Hermann Harry Schmitz
Die Angst (Hermann Harry Schmitz)

       

Es krallt sich um die Sonne eine Hand.

Ein lauer Wind jagt dürre Blätter raschelnd auf.

Ein toter Vogel stürzt aus Wolkenhöh

zerschmettert an die Erde.

In dumpfer Hütte Mensch an Mensch gedrängt,

voll Grauen starrend in den schwefelgelben Tag.

Die Tür fliegt auf, von unsichtbarer Hand berührt.

Der Hund kriecht winselnd in die Ecke.

Und langsamer wird jetzt der Wanduhr Ticken,

noch einmal tick und tack –

dann steht die Uhr. –

Ein grelles Lachen in den Lüften!

Es horchen starr die Menschen in die Leere.

Verfügbare Informationen:
ISBN: 3-251-20058-5
Erschienen im Buch "Der Ästhet und andere Tragikomödien (Sämtliche Werke Band III)"
Herausgeber: Haffmans Verlag