Eduard Mörike
Nachts am Schreibepult (Eduard Mörike)

Primel und Stern und Syringe, von einsamer Kerze beleuchtet,

Hier im Glase, wie fremd blickt ihr, wie feenhaft, her!

Sonne schien, als die Liebste euch trug, da wart ihr so freudig:

Mitternacht summt nun um euch, ach! und kein Liebchen ist hier.