Peter Hille
Hymnus an die Dummheit (Peter Hille)

       

Dummheit, erhabene Göttin,

Unsere Patronin,

Die du auf goldenem Throne,

Auf niedriger Stirne die blitzende Krone,

Stumpfsinnig erhabenes Lächeln

Auf breitem, nichtssagendem Antlitz –

Königlich sitzest:

Siehe herab mit der Milde Miene

Auf deine treuen, dir nach-

Dummenden Kinder,

Verjage aus dem Land

Die Dichter und Künstler und Denker,

Unsere Verächter,

Vernichte die Bücher – Traumbuch und Rechenknecht,

Briefsteller und Lacherbsen verschonend,

Und wir bringen ein Eselchen dir,

Dein Lieblingstier,

Dein mildes, sanftes, ohrenaufsteigendes Lieblingstier.

Eine goldene Krippe dafür

Und ein purpurnes Laken von Disteln.

Verfügbare Informationen:
ISBN: 3-371-00365-5
Erschienen im Buch "Peter Hille – der Bohemien von Schlachtensee"
Herausgeber: Morgenbuch Verlag