Gottfried Keller
Ein früh Geschiedener (Gottfried Keller)

Er war geschaffen, durch das All zu schweifen

Mit hellem Mute und gestählten Sinnen,

Zu lauschen, wo des Lebens Quellen rinnen,

Und forschend jeden Abgrund zu durchstreifen.

Hinaus, hinüber, wo die Palmen reifen,

Zog es ihn mächtig jeden Lenz von hinnen;

Von des Planeten höchsten Gletscherzinnen

Gelüstet's ihn, den Äther zu ergreifen.

Da öffnet ihm der Tod das Sonnentor,

Der Jüngling säumte nicht, das Licht zu schauen

Und jungfräulichen Geistes hier zu sterben.