Friederike Kempner
Die Eingebung (Friederike Kempner)

Die Eingebung

       

Die Vöglein singen ihr Morgenlied,

Man hört den Jubel im ganzen Gebiet,

Im Ost die purpurne Sonne glüht

Und sendet Strahlen nach West und Süd.

Allein in meinem stillen Gemach,

Umrankt von üppigem Blätterdach,

So saß ich träumend – ach, träumend wach –

Und dachte und sann gar eifrig nach –

Den Kopf auf beide Hände gestützt: –

»Hat es gezündet, hat es genützt?

»Was ich geschrieben, so frei und frisch?«

Und kindisch schlug ich auf den Tisch.

»Ist dies der Lohn für alle Müh',

»Für Wirklichkeit und Poesie?

»Wen kümmert's wohl, wer steht mir nah,

»Steht alles nicht noch feindlich da?«

Verfügbare Informationen:
ISBN: 3-88221-802-9
Erschienen im Buch "Gedichte"
Herausgeber: Matthes & Seitz Verlag