August von Platen
Erforsche mein Geheimnis nie... (August von Platen)

 

Erforsche mein Geheimnis nie,

Du darfst es nicht ergründen,

Es sagte dir's die Sympathie,

Wenn wir uns ganz verstünden.

Nicht jeder ird'sche Geist erkennt

Sein eignes Los hienieden:

Nicht weiter frage, was uns trennt,

Genug - wir sind geschieden!

Was um mich ist, errät mich nicht

Und drängt und drückt mich nieder;

Doch, such ich Trost mir im Gedicht,

Dann find ich ganz mich wieder!

Verfügbare Informationen:
ISBN: 3-15-000291-5
Erschienen im Buch "Gedichte"
Herausgeber: Philipp Reclam jun.