Richard Dehmel
Nächtliche Scheu (Richard Dehmel)

Zaghaft vom Gewölk ins Land

fließt des Lichtes Flut

aus des Mondes bleicher Hand,

dämpft mir alle Glut.

Hörst du, Herz? die Welle lallt:

küsse, küsse mich!

Und mit zaghafter Gewalt,

Mädchen, küss' ich dich.

Verfügbare Informationen:
ISBN: 3-15-008596-9
Erschienen im Buch "Gedichte"
Herausgeber: Philipp Reclam jun.