Nikolaus Lenau
Am Bette eines Kindes (Nikolaus Lenau)

       

Wiege sie sanft, o Schlaf, die holde Kleine.

Durch die zarte Verhüllung deines Schleiers

Lächelt sie: so lächelt die Rose still durch

    Abendgedüfte.

Denn mit gezücktem Dolche harrt der Kummer

An der seligen Kindheit Pforte meines

Lieblings, wo der Friede sie scheidend küßt und

    Schwindet auf immer.

(1822-25)

Verfügbare Informationen:
ISBN: 3-458-33686-9
Erschienen im Buch "Gedichte"
Herausgeber: Insel Verlag