Friederike Kempner
Es stimmen meines Herzens Saiten (Friederike Kempner)

             

Es stimmen meines Herzens Saiten,

O Herr, Dir an ein Dankgebet,

Und tausend Stimmen es begleiten,

Ich sing es früh und spät.

Was sing' ich denn? Ich singe: »Erhaben,

»Hoch über Zeit und Raum,

»Bist Du, o Herr, und Deine Gaben

»Sind Wirklichkeit, nicht Traum!«

Ich halte still und juble weiter:

»Das goldne Leben gleicht

»Nur einer Sprosse auf der Leiter,

»Die bis zum Himmel reicht; –

»Die Jakobsleiter voller Wesen

» – Jahrtausende der Grund –

»Auf dem sie werden, sind gewesen,

»Ein Chaos schön und bunt!

»Ein Chaos, Herr, von tausend Sonnen,

»Von Sternen, Mondschein-Pracht,

»Von kleinen Blüten, Millionen Wonnen,

»Dazwischen Dämm'rung, Traum und Nacht!

»Dazwischen milde Frühlingslüfte

»Und Tränenschauer liegt,

»Und süßes Hoffen, Himmelsdüfte,

»Und was das Herz besiegt!«

Verfügbare Informationen:
ISBN: 3-88221-802-9
Erschienen im Buch "Gedichte"
Herausgeber: Matthes & Seitz Verlag