Eduard Mörike
Lebe wohl (Eduard Mörike)

Lebe wohl! - Ach tausendmal

Hab ich mir es vorgesprochen,

Und in nimmersatter Qual

Mir das Herz damit gebrochen!