Eduard Mörike
An Eberhard Lempp (Eduard Mörike)

Nach angenommener Einladung zu einer Abendgesellschaft

Seit Wochen hatt ich Ruh vor ihr, bis gestern nacht;

Da trat sie schadenfroher Miene vor mich hin,

Unheilverkündend, und wohl weiß ich, was sie meint:

Es ist das Wort, das ich dir auf der Straße jüngst

Am lichten Tag gegeben, nicht entging es ihr -

Gib eilig, Bester, mir's zurück, wenn du mich liebst!

Verfügbare Informationen:
ISBN: 3-538-05651-x
Erschienen im Buch "Sämtliche Werke Band I"
Herausgeber: Winkler Verlag