Eduard Mörike
Abschied (Eduard Mörike)

Der Mann sprach noch verschiednes hin und her,

Ich weiss, auf meine Ehre, nicht mehr;

Meinte vielleicht, ich sollt ihm beichten.

Zuletzt stand er auf; ich tat ihm leuchten.

Wie wir nun an der Treppe sind,

Da geh ich ihm, ganz froh gesinnt,

Einen kleinen Tritt,

Nur so von hinten aufs Gesaesse, mit -

Alle Hagel! ward das ein Gerumpel,

Ein Gepurzel, ein Gehumpel!

Dergleichen hab ich nie geschn,

All mein Lebtage nicht gesehn

Einen Menschen so rasch die Trepp hinabgehn!